Referenzen Umwelt Planung

AUSZUG- REFERENZEN IM BEREICH
Genehmigungs- und Generalplanungsleistungen für den Umweltschutz

1. Pyrolyseanlage Bitterfeld Einordnung nach der 4. BImSchV
  BImSchG Genehmigung
mit Steinbeis-Transferzentrum
Prof. Dr.-Ing. Pruckner/Heilbronn
Genehmigungsverfahren
Spalte 1
    mit Öffentlichkeitsbeteiligung
     
   
2. Klebchemie, Weingarten/Karlsruhe Genehmigungsverfahren
  Bim Sch G-Genehmigung Spalte 1
    mit Öffentlichkeitsbeteiligung
   
     
3. LBR Bodenreinigungszentrum Genehmigungsverfahren
  Fa. Züblin AG / Fa. Kloeckner Oecotec Spalte 1-Verfahren
    mit Öffentlichkeitsbeteiligung
   
   
4. Bodenreinigungszentrum Bischofswerda Genehmigungsverfahren
  Fa. EVS / Fa. Züblin Umwelttechnik Spalte 1
    mit Öffentlichkeitsbeteiligung
   
   
5. VKH, Krumpa  
  Biomasse Kraftwerk mit Dampferzeuger
einschl. E- Einspeisung
gem. 17. Bim Sch V
Generalplanungsleistung
mit Genehmigungsverfahren
Spalte 1
    mit Öffentlichkeitsbeteiligung
   
   
6. SBH, Krautheim  
  Anlage zur Herstellung von EBS
Generalplanungsleistung
mit Genehmigungsverfahren
Spalte 1
     
  gemeinsam mit Fa. ESATEC mit Öffentlichkeitsbeteiligung
   
   
     
7. Becker-Umwelttechnik, Chemnitz Generalplanungsleistung
mit Genehmigungsverfahren
  Lager für Gefahrstoffe Spalte 1
    mit Öffentlichkeitsbeteiligung
   
   
     
8. Lackierereien  
  - AUDI A 17
- AUDI A 17/Nord
- AUDI A 18
- AUDI Ingolstadt – Ersatzgrundlack
Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsverfahren
wesentliche Änderungen
gemäß § 16 BImSchG
          VW Hannover, UBS Anlage  
   
     
  VW / Poznan – Lackiererei Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsverfahren
  gemäß polnischen Gesetzen
und Umweltrecht
     
  GM /Opel
Lackiererei Gliwice, - Polen
Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsplanung
  Rayong- Thailand   gemäß lokalen Gesetzen
   
     
  Decoma Genk Belgien,
Kleinteile Lackiererei
Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsplanung
   
     
  Eurostar / Graz – Pulverlackanlage Genehmigungsverfahren
gemäß österreichischen Bau-
und Umweltvorschriften
   
     
  Plasser und Theurer Linz, Österreich
Lackiererei für Gleisbaumaschinen
Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsverfahren

gemäß österreichischen Bau
und Umweltgesetzen
     
9. Optiplan – Oelsnitz
Fabrikanlage für die Herstellung Glasfaser-
verstärkter Tafeln und Bahnen
Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsverfahren
Spalte 1
    mit Öffentlichkeitsbeteiligung
     
10. Deutsche Bahn / Nürnberg
Lackieranlage für Intercity-Züge
Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsverfahren
gemäß Bim Sch G, Spalte 1
und EBA- AEG- Vorschriften
   
     
11. WEREC Berlin und Wunstorf Genehmigungsplanung
  Leuchtstoffröhren-Recycling-Anlage Spalte 1-Verfahren
     
   
     
12. Züblin-Rohrwerke Sermuth Generalplanungsleistungen
  Werksanlage zur Herstellung
Von Schleuderbeton Rohren
mit Genehmigungsverfahren
nach BImSchG Spalte 2
   
     
13. Fa. YTONG AG Generalplanungsleistungen mit
  Mahlanlage für Baustoffe Genehmigungsverfahren nach
BImSchG
Spalte 2
   
     
14. Verschiedene Anlagen
zur Baustoffherstellung, z.B.
Uzin- Werk AG, Ulm Trockenmörtel
Fertig Putze, Fußbodenmassen
Generalplanungsleistungen
mit Genehmigungsverfahren
nach BImSchG
Spalte 2
   
     
15. Lindauer Heilbronn Spalte 1 Verfahren
  Abfallwirtschaftsbetrieb  
   
     
16. Beyerle Kleingartach Spalte 1 Verfahren
  Abfallwirtschaftsbetrieb
zusammen mit ESATEC
Änderung nach §16
     
17. Schön Umwelttechnik Spalte 2 Verfahren
  Crailsheim
Abfallwirtschaftsbetrieb
 
   
     
18. Firma ESA Entsorgungstechnik Spalte 1 Verfahren
  Abfallwirschaftsbetrieb
Nattheim, zusammen mit Firma ESATEC
 
   
     
19. Firma Frank Metallgroßhandel Heilbronn LBO Verfahren
  Rückbau und Entsorgung; Dokumentation,
Analyse kontaminierter Betriebsfläche
 
   
     
20. Firma LAMITEC Composites Neu Ulm Spalte 1 Verfahren mit
  Rückbau und Entsorgung; Dokumentation,
Anlage zur Herstellung von Laminaten
Öffentlichkeitsbeteiligung
     



Kopfbild
Himpel GmbH  -   Blücherstr. 14   -   D-74348 Lauffen   -   Tel.: 00 49 71 33 - 98 610   -    Fax: 00 49 71 33 - 98 61 20